Hinweis: Unsere Website wird derzeit überarbeitet.

Energieausweis

Was steht drin?

Angaben für einen verbrauchsorientierten Energieausweis

Als Hausverkäufer benötigen Sie für die Erstellung eines Energieausweises verschiedene Gebäudedaten wie Lage, Baujahr und Wohnfläche sowie Informationen über die Art der Lüftung. Außerdem müssen Sie Angaben darüber machen, wie das Objekt gedämmt und isoliert ist und wie geheizt wird. Bei Angaben über den Brennstoffverbrauch sind sowohl die Höhe des Verbrauchs als auch die Art des Brennstoffs und zusätzliche Heizquellen wichtig.

Diese Checkliste informiert Sie über: