Hinweis: Unsere Website wird derzeit überarbeitet.

Privater Immobilienverkauf

Was müssen Sie beachten?

Der richtige Preis für Ihre Immobilie

Einer der ersten und wichtigsten Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen Hausverkauf ist die Ermittlung eines realistischen Angebotspreises. Sowohl ein zu hoch, als auch ein zu niedrig angesetzter Preis wirken sich negativ auf Ihren Verkaufserfolg und den erzielten Gewinn aus. Recherchieren Sie deshalb im Vorfeld umfassend und studieren Sie den lokalen Immobilienmarkt, um ein Gefühl für den Marktwert Ihrer Immobilie zu bekommen. Vergessen Sie dabei nicht, auch individuelle Aspekte wie die Lage und das Baujahr mit in Ihre Überlegungen einzubeziehen. Bei Unsicherheiten ist es hilfreich, einen Fachmann hinzuzuziehen oder ein Wertgutachten zum Durchschnittspreis Ihrer Immobilie anfertigen zulassen.

Die passende Zielgruppe

Um Ihr Objekt optimal zu vermarkten, müssen Sie Ihre Zielgruppe kennen und Ihre Verkaufsstrategie an deren Wünsche und Vorstellungen anpassen. Eine gute Präsentation Ihrer Immobilie in einschlägigen Medien und mit einem ansprechenden Exposé ist zudem unerlässlich. Hochwertige Bilder und ein interessanter Text können ebenfalls einen guten ersten Eindruck vermitteln und die Aufmerksamkeit vieler Interessenten wecken.

Anfragen und Besichtigungen

Wenn Sie Ihre Immobilie publik gemacht haben und im besten Fall erste Interessenten gewinnen konnten, müssen die Besichtigungstermine vorbereitet werden. Im Vorfeld sollten Sie für potentielle Kunden zuverlässig erreichbar sein um das Vertrauen zu stärken. Sorgen Sie vor den Besichtigungen für eine ruhige, angenehme Atmosphäre und führen Sie die Termine immer persönlich durch.

Diese Checkliste informiert Sie über: